Über uns





Mein Name ist Katrin Ratzmann, ich wohne an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste in der Kreisstadt Heide. Ich bin mit Boxern aufgewachsen und als mein jüngster Sohn auf seinen eigenen Beinen stehen konnte, kam wieder ein Boxer in unser Haus. Mein Mann war damals eher skeptisch, er hätte  lieber einen kleineren Hund gehabt! Aber Benga brauchte nur ein paar Tage, um auch ihn mit dem Boxervirus zu infizieren. Benga blieb leider nur 1 Jahr bei uns, dann starb sie an einer Vergiftung. Es musste dringend ein neuer Boxer ins Haus und so zog kurze Zeit später Aska bei uns ein. Mit ihr sind unsere drei Söhne aufgewachsen, kurz vor ihrem 12. Geburtstag mussten wir sie wegen eines Gehirntumors über die Regenbogenbrücke gehen lassen.. Aska hinterließ eine riesige Lücke und erst im Herbst 2004 fassten wir den Entschluss, wieder einen Boxer in unsere Familie zu holen.

Diesmal sollte es aber ein Boxer mit Papieren sein und so zog Kira vom Skarabäus im März 2005 bei uns ein. Mit Kira  wurde ich Mitglied im Boxerklub München E.V. und trat in die Ortsgruppe Eckernförde ein. Es stellte sich bald heraus, dass Kira eine sehr temperamentvolle Hündin ist, die mit großer Begeisterung auf dem Hundeplatz arbeitet.  Auf Ausstellungen konnten wir mit Ihr keine Preise gewinnen, da sie einen starken Vorbiss hat. Außerdem waren die Gesundheitswerte nicht so gut und deshalb habe ich entschieden, obwohl Kira die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden hat, sie nicht in der Zucht einzusetzen.

Seit Juni 2006 bilde ich Boreas vom Arkadius aus, ein Sohn von Gaio von Monsalvat. Boreas hat das tolle ausgeglichene Wesen seines Vaters und ist mein absoluter Traumrüde. Ich habe ihn auf vielen Zuchtschauen erfolgreich gezeigt und mit ihm die BH und ZTP erfolgreich gemeistert. Nur bei der VPG1 sind wir beide gescheitert, was wohl mehr an meinen Nerven, als an Boreas lag. Deshalb hat er im 2. Anlauf die VPG 1 mit Jürgen Wulff als HF super gemeistert, Jürgen hat Boreas auch auf der Körung erfolgreich geführt. Mein Sohn Wulf hat nun die Ausbildung von Boreas übernommen und Boreas ist auch zu ihm in sein Haus in Heide gezogen. Der erste Wurf nach Boreas ist im dänischen Kennel Kortum gefallen und nun wird er auch von mir in meiner Zucht eingesetzt.

Seit 2011 bilde ich nun eine junge Hündin aus, sie heißt Donna -Leon von Cassalina! Auch auf Ausstellungen wollen wir die kleine Donna in Zukunft zeigen und wir hoffen, dass sich mit ihr unser Wunsch nach einer eigenen Zucht erfüllt.

Kira ist leider nicht mehr so fit, deshalb ist sie in den Hundesport-Vorruhestand gewechselt. Sie genießt den Sofaplatz und wir hoffen, dass wir sie noch möglichst lange bei uns haben.

Im April 2011 ließen wir unseren Zwingernamen "von den Horizonten" schützen. Schleswig-Holstein ist nicht nur das "Land zwischen den Meeren", sondern wird auch oft als das "Land der Horizonte" bezeichnet, so entstand unser Zwingername!

Im Herbst 2013 haben nun endlich die ersten "Horizonten-Boxer" das Licht der Welt erblickt, Donna-Leon hat ihren ersten Wurf vorblidlich betreut und uns hat diese neue Aufgabe sehr viel Freude bereitet. Alle unsere A's haben ein neues tolles Zuhause gefunden. Der kleine Anubis bleibt bei uns in der Familie, er ist zu meinem Sohn Wulf und seiner Frau gezogen und wird von Wulf auch ausgebildet. Ich freue mich sehr das dieser hübsche Boreas Sohn unserer Zucht erhalten bleibt.

Kira hat im April 2014 leider den Kampf gegen den Krebs verloren, wir mussten sie gehen lassen!

Im Juni 2014 haben unsere B's das Licht der Welt erblickt und als sie im Herbst 2014 in ihre neuen Familien gezogen sind, ist ein kleiner gelber Wirbelwind bei uns eingezogen. Gracie Kunigas von Kisko heißt unser neues Rudelmitglied. Sie kommt aus Serbien und macht uns viel Freude, danke Anela Simic für diese hübsche Hündin. Leider hat die Spondyloseuntersuchung von Gracie Spondy 3 ergeben, deshalb habe ich mich dazu entschieden Gracie nicht in die Zucht zu nehmen.

Im Januar 2017 hat Donna unseren C-Wurf zur Welt gebracht.

Im September 2017 mussten wir  schweren Herzens Boreas über die Regenbogenbrücke gehen lassen!

Im April 2019 mussten wir auch Donna nach einer schweren Krebserkrankung gehen lassen.

Im November 2017 ist dann Svego Box Diva Lay Diva genannt Zoja bei uns eingezogen, ihre Züchterin Svetlana Guseva hat sie mit dem Auto von Moskau nach Deutschland gebracht. Mit ihr hab ich in den letzten 2 Jahren in der Gruppe Tarp trainiert und dort hat sie 2019 auch ihre ZTP und AD-Prüfung erfolgreich absolviert. Mit Zoja plane ich im Winter 2019/2020 unseren D-Wurf. 

Im August 2018 ist Bengalo von den Horizonten wieder zu uns zurück gekommen und wird auch bei uns bleiben.

Im Januar 2018 wurde ich vom Boxerklub München zur Zuchtwartin ernannt.



 

Heide im November 2019












News


01.01.2021

Planungen für das Jahr 2021 u. 2022

Mehr Info hier ˃˃˃


15.11.2020

Esko zieht nach Hamburg

Mehr Info hier ˃˃˃


14.11.2020

Esposito zieht nach Seevetal

Mehr Info hier ˃˃˃


11.11.2020

Edda zieht nach Schmalfeld

Mehr Info hier ˃˃˃


09.11.2020

Elsa zieht nach Brunsbüttel!

Mehr Info hier ˃˃˃


07.11.2020 

Wurfabnahme E-Wurf

Mehr Info hier ˃˃˃


12.09.2020

Unser E-Wurf ist da!

Mehr Info hier ˃˃˃


11.08.2020

Wir waren mit Zoja zur Ultraschalluntersuchung!

Mehr Info hier ˃˃˃



Aktualisiert

12.03.2021


News 2021 / Wurfplanung

 


copyright @ 2013 by Katrin Ratzmann alle Rechte vorbehalten